Team

ZIMD

Dipl. Ing. Dorothea Erharter

PorträtDipl. Ing. Dorothea Erharter

Projektleiterin (ZIMD)
d.e@zimd.at

Dorothea ist Geschäftsführerin des ZIMD und Projektleiterin des Projekts RoboFIT. Ursprünglich Architektin beschäftigt sie sich seit knapp zwei Jahrzehnten mit Gender und Diversity in technologischen Projekten in Forschung und Technologievermittlung. Sie hat einige erfolgreiche Workshopformate für Mädchen konzipiert, und berät Unternehmen, die den Frauenanteil unter ihren MitarbeiterInnen oder StudentInnen erhöhen wollen.

Im Projekt RoboFIT hält sie die Fäden in der Hand, beteiligt sich an der Entwicklung von Workshopformaten und Materialien, hält Workshops und konzipiert die Disseminationsmedien, wie diese Website, Film, Ausstellung und Artikel.

Mag. Andreas Landl

Porträt Mag. Andreas Landl

Koordination, Workshop-Durchführung und -entwicklung (ZIMD)

Andreas ist ursprünglich Sozialökonom. Er hat 2005 das ZIMD mitbegründet und ist Bereichsleiter für Pädagogik. Er ist Pazifist und hat die Anders cool! Burschentrainings sowie etliche weitere friedenspädagogische Workshop-Formate entwickelt. Er hat in den letzten jahren unzählige Robotik-Workshops koordiniert und gehalten, und ist unser "heißer Draht" zu den Schulen.

Im Projekt RoboFIT hält er den Kontakt zu den Schulen, koordiniert Workshops, führt Workshops durch und ist an der Konzeption neuer Formate beteiligt.

Harriet Weegh, MSc

Porträt Harriet Weegh, MSc

Projektmitarbeiterin (ZIMD)

Harriet hat an der FH Technikum Gesundheits- und Rehabilitationstechnik studiert. Sie ist ein didaktisches Talent und hat im ZIMD maßgeblich an der Weiterentwicklung unserer Robotik-Workshopformate mitgewirkt.

Im Projekt RoboFIT war sie wesentlich an der Entwicklung des Formats "Robinas Zoo mit Scratch" beteiligt, und hat Workshops gehalten.

Karima Khlousy-Neirukh, MSc

Porträt Karima Khlousy-Neirukh, MSc

Projektmitarbeiterin (ZIMD)

Karima hat an der FH Technikum Mechatronik (BSc) und Embedded Systems (MSc) studiert und ist seit vielen Jahren neben Ihrem Studium im ZIMD als Robotik-Trainerin tätig. Sie hat 2017 ein Forschungspraktikum bei uns absolviert. Auch im Projekt RoboFIT hält sie Workshops und hat an der Weiterentwicklung der Workshopformate mitgewirkt. Sie war die Hauptverantwortliche für die RoboFIT-Ausstellung.

Daniela Kraler

Porträt Daniela Kraler

Büroassistentin (ZIMD)

Daniela hat uns bis Sommer 2016 als Büroassistentin unterstützt und ist seither in Karenz. Sie ist die gute Seele hinter der Workshopvor- und nachbereitung: Sie sorgt dafür, dass Schulen ihre Infobriefe zeitgerecht bekommen, und schickt die Bilder und Videos nach den Workshops an die LehrerInnen.

Elena Reiner, BA.pth

Porträt Elena Reiner

Büroassistentin (ZIMD)

Elena hat uns von Herbst 2016 bis August 2017 im Büro unterstützt, und die Workshopvor- und -nachbereitung unternommen. Im Projekt RoboFIT ist sie die Miss Evaluation: Sie hat alle Feedbackbögen in die Datenbank eingegeben.

Technische Universität Wien

Studentische MitarbeiterInnen

Roboter-Demonstrationen (Technische Universität Wien)

Clara Haider, Matthias Hirschmanner, Clemens Korner, Anvesh Nookala und Tobias Wolfmayr sind studentische Mitarbeiter, die das Projekt bei den Schulbesuchen, Workshops und Demos tatkräftig unterstützen.

Prof. Markus Vincze

Porträt Prof. Markus Vincze

Vorträge (Technische Universität Wien)

Markus ist der Öffentlichkeit als Robotikforscher bekannt. Zuletzt sorgten er und sein Team für Schlagzeilen mit HOBBIT, einem Roboter, der älteren Menschen ermöglichen soll, länger in ihrer eigenen Wohnung zu bleiben. Öffentlichkeitsprojekte wie z.B. die "Lange Nacht der Roboter" oder die Mitarbeit bei der Roboterausstellung im Technischen Museum Wien sind wichtig, um der von Science-Fiction inspirierten breiten Masse zu zeigen, wie die Robotik in real aussieht und mit welchen Arbeiten sich derzeitige Roboterexperten wirklich beschäftigen. Im Projekt RoboFIt hat er zahlreiche Vorträge für SchülerInnen gehalten.

Dr. techn. Lara Lammer

Porträt Dr. techn. Lara Lammer

Vortäge, Workshops, VWA-Betreuung, Koordination (Technische Universität Wien)

Lara ist eine kritische Denkerin, die verschiedene Ideen generiert, um die Probleme des 21. Jahrhunderts zu adressieren, um dann Lösungen mit anderen kreativen Köpfen zu konzipieren. Sie ist Projekleiterin, Kommunikatorin und Wissenschaftlerin in den Bereichen Robotik und Bildungsrobotik an der Technischen Universität Wien. Ihre wissenschaftliche Arbeit fokussiert auf holistische Konzepte und systemisches Denken. Sie hat das Konzept Schräge Roboter entwickelt und in verschiedenen Workshops (von Kindergarten bis Universität) angewandt, um junge Menschen in die Robotik aus der Perspektive der Produktentwicklung einzuführen.

Julian Angel, PhD

Porträt Julian Angel, PhD

User Studies Workshops (Technische Universität Wien)

Julian ist Experte in Mensch-Roboter Interaktion und entwickelt im EU Projekt ER4STEM (Educational Robotics for Science, Technology, Engineering and Mathematics) ein Framework und eine Plattform um diverse europäische Aktivitäten in der Bildungsrobotik unter einem Dach zu vereinen. Bei RoboFIT hat er mit Doro Erharter User Research Workshops für Schüler des TGM gehalten.

PRIA

Mag. Lisa Vittori

Porträt Mag. Lisa Vittori

Workshop-Koordination (PRIA)
vittori@pria.at

Lisa ist pädagogische Leiterin bei PRIA. Nach ihrer Ausbildung am TGM in der Abteilung für Biomedizinische Technik studierte sie "Software and Information Engineering" und "Informatikmanagement" an der TU Wien. Bereits während des Studiums arbeitete sie als Assistentin am TGM was in eine bis jetzt andauernde Lehrtätigkeit mit dem Schwerpunkt Softwareentwicklung überging. Neben der Robotik engagiert sie sich im Bereich eLearning und Fachdidaktik, den sie durch eine Ausbildung als eLearning-Didaktikerin und vertieft hat. Sie hatte die Projektkoordination innerhalb von PRIA über und hat an der Konzeption von Robo Weltrettung mitgewirkt.

Dr. Gottfried Koppensteiner

Porträt Dr. Gottfried Koppensteiner

Diplomarbeitsbetreuungen (PRIA)
koppensteiner@pria.at

Gottfried ist Gründer und Obmann von PRIA. Dem Abschluss am TGM folgte das Studium für Informations- und Kommunikationssysteme und -dienste am Technikum Wien sowie das Studium Informatikmanagement an der TU Wien. Von August 2007 bis August 2013 war er als Forschungsmitarbeiter am Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der TU Wien im Bereich Flexible Automation tätig. Dort hat er seine Dissertation im Herbst 2012 mit Auszeichnung abgeschlossen und widmete sich seitdem der Kombination aus Automatisierung und Robotik für die Industrie und in der Ausbildung. Bei RoboFIT hat er zwei Diplomarbeiten mitbetreut: die Entwicklung des Keks-o-Bot und die Entwicklung einer Förderanlage.

Dipl. Ing. Wilfried Lepuschitz

Porträt Dipl. Ing. Wilfried Lepuschitz

Projekt-Koordination (PRIA)

Wilfried ist Geschäftsführer und Kassier von PRIA. Nach der Matura am BRG 18 studierte er Elektrotechnik an der TU Wien. Von Februar 2008 bis April 2014 war er Universitätsassistent am Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der TU Wien im Bereich Flexible Automation. Von Jänner 2014 bis Dezember 2017 war er Wissenschaftlicher Leiter bei PRIA und seit Jänner 2018 ist er als dessen Geschäftsführer für die operative Leitung des Vereins verantwortlich. Er hat in der Projektkoordination und der Entwicklung von Robo Weltrettung mitgewirkt.

Lisamarie Schuster

Porträt Lisamarie Schuster

Workshop-Durchführung (PRIA)
schuster@pria.at

Lisamarie besuchte ab der 9. Schulstufe das TGM, Abteilung Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt: Logistik). Nachdem sie 2015 mit Auszeichnung am TGM maturierte, begann sie im Herbst 2015 mit dem Bachelorstudium Bauingenieurwesen und Infrastrukturmanagement an der TU Wien. Seit August 2015 ist sie bei PRIA als Forschungsassistentin angestellt. Eine ihrer Hauptaufgabe ist das Durchführen von Robotik‐Workshops, um schon bei jungen SchülerInnen das Interesse für Robotik, Forschung und Technik im Allgemeinen zu wecken.

Nicole Weinert, BSc

Porträt Nicole Weinert, BSc

Workshop-Durchführung (PRIA)

Nicole schloss 2014 ihre Matura mit Auszeichnung an der HTL Donaustadt (Zweig: Elektronik - Technische Informatik) ab und begann anschließend mit ihrem Bachelorstudium Biomedical Engineering (Spezialisierung: Rehabilitation Engineering) an der Fachhochschule Technikum Wien. Seit 2017 verfolgt sie ihr Masterstudium Biomedical Engineering (Spezialisierung: Mathematical & Computational Biology) an der TU Wien. Seit September 2014 ist sie bei PRIA angestellt und freut sich, durch das Halten und Betreuen von Robotik‐Workshops jungen Mädchen und Buben die Welt der Naturwissenschaft und Technik näher zu bringen.

Christoph Hackenberger

Porträt Christoph Hackenberger

Workshop-Durchführung (PRIA)

Christoph besuchte ab der 9. Schulstufe das TGM, Abteilung Informationstechnologie (Schwerpunkt: Systemtechnik). Die ersten Erfahrungen mit Robotik in der 10. Schulstufe wurden später durch den Sieg bei den Österreichischen Berufsstaatsmeisterschaften im Bereich der mobilen Robotik und der anschließenden Teilnahme bei den WorldSkills in Sao Paulo 2015 gefestigt. Nachdem er 2016 mit Auszeichnung am TGM maturierte, begann er im Herbst 2016 mit dem Bachelorstudium Software & Information Engineering an der TU Wien. Seit September 2016 ist er bei PRIA als Forschungsassistent angestellt und hält seitdem regelmäßig Robotik‐Workshops für Kinder und Jugendliche.

Stefan Polydor

Porträt Stefan Polydor

Workshop-Durchführung (PRIA)

Stefan besuchte ab der 9.Schulstufe das TGM in der Abteilung Informationstechnologie mit dem Schwerpunkt Systemtechnik. Im Jahr 2016 maturierte er am TGM und begann nach seinem Grundwehrdienst im Herbst 2017 mit dem Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik an der TU Wien. Seit Oktober 2017 ist er bei PRIA. Eine seiner Hauptaufgaben ist das Durchführen von Robotik‐Workshops, um schon bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für Robotik, Forschung und Technik im Allgemeinen zu wecken.

Robo Technologies GmbH

Mag. Anna Iarotska

Porträt Mag. Anna Iarotska

Interne Projektleitung bei Robo Technologies (Robo Technologies GmbH)

Anna ist Geschäftsführerin von Robo Technologies. Sie studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Kiew. Ihren Abschluss machte sie 2012 an der London School of Economics and Politics. Mit ihrem Unternehmen gewann sie unter anderem den Vienna Bussiness Agency Startup Award 2015 und den Trend@venture Award Startup des Jahres 2015. Sie hat mit ihrem Team die Robo Wunderkind Workshops entwickelt.

Rustem Akishbekov

Porträt Rustem Akishbekov

(Robo Technologies GmbH)

Rustem ist Mitbegründer von Robo Technologies. Er kann auf eine vielfältige Laufbahn im Bereich der Robotik zurückblicken. Zahlreiche Auszeichnungen wie der Futurezone.at Robotics Award 2014 für den Roboter des Jahres und der Genesis Angels Robotics Award 2013 zeugen von seiner Passion für Robo Wunderkind.

Yuri Levin

Porträt Yuri Levin

(Robo Technologies GmbH)

Yuri ist ebenfalls Mitbegründer von Robo Technologies. Er studierte Architektur an der TU Wien und zeigte schon lange seine große Interesse für Design und neue Technologien.

Victoria Poliakova

Porträt Victoria Poliakova

(Robo Technologies GmbH)

Victoria ist bei Robo Wunderkind die Marketing Chefin, sie hat an der JAMK University of Applied Sciences International Business studiert.

Sofya Davydova

Porträt Sofya Davydova

(Robo Technologies GmbH)

Sofya studiert an der Universität Wien Pädagogik und hat die Ausbildung zur Volksschullehrerin abgeschlossen. Sie ist unter anderem für den Lehrplan von Robo Wunderkind verantwortlich.

Patrick Dallio

Porträt Patrick Dallio

(Robo Technologies GmbH)

Patrick ist ein begeisterter Bastler seit seiner Kindheit und hat an der FH Wien Embedded Systems studiert. Er ist bei Robo Wunderkind für die technische Projektleitung zuständig.

Kira Schimmel

Porträt Kira Schimmel

(Robo Technologies GmbH)

Kira studiert an der Universität Wien Biologie. Sie hilft sowohl bei der Organisation der Workshops als auch bei der Durchführung selbst.

Aleksandra Vedernjak

Aleksandra Vedernjak

Video-Workshops und RoboFIt-Filme (Aleksandra Vedernjak)

Aleksandra ist Kommunikationswissenschaftlerin und Filmemacherin mit Schwerpunkt Internationale Entwicklung (Südkaukasus, Südosteuropa). Sie macht Schnittstellenprojekte Wissenschaft/Kultur, Migrationsprojekte und feministische Mädchenarbeit. Bei RoboFIt hat sie einen Video-Workshop gehalten, die filmischen Ergebnisse fertiggestellt und den RoboFIT Film produziert.