Blog

26.08.2019 - Pokéball-Roboter für sanfte Quallenforschung

Der Roboterarm entfaltet sich wei ein Origami-Pokeball und kann Quallen fangen und wieder freisetzen ohne sie zu verletzen

Unter dem Titel, Ein Pokéball als Quallenfänger erschien vor einem Jahre ein interessanter Artikel auf ORF Science.

In den Ozeanen verbergen sich unzählige unerforschte Arten, für Forscher_innen stellen sich eine spannede Frage:

Wie befördert man Quallen und Tintenfische aus dem Wasser, ohne ihre weichen Körper zu verletzen?

"Ein „Pokéball-Roboter“ made in Harvard schafft das."

 

06.06.2019 - Robo4Girls Gehäuseentwicklung

R4G Version 3 beim Robotics Day der FH Technikum Wien am 6. Juni 2019

"Frauen in die Technik?" Das ist doch viel zu spät, findet das Zentrum für Interaktion, Medien und soziale Diversität (ZIMD) und sagt: "Mädchen in die Technik!"

28.05.2019 - R4G beim Robotics Day der FH Technikum Wien

2018 beim Robotics Day der FH Technikum gewannen wir die Künstlerin und Robotikingeneurin Daniela Riedl und kurz davor Erisa Sala via RoboFIT.at eine Absolventin der Informatik HTL in Skodra für das ZIMD-Team. Heuer zeigen wir bereits die Prototypin.

Heuer sind bis zu 4 Personen aus dem ZIMd beim Robotics Day der FH Technikum mit unseren Mädchenroboter*innen vertreten:

12.03.2019 - Planen der Umsetzung unserer Vision

Robo4girls Technologieentwicklung - Februar 2019 Wien Stand 8. März 2019 (Weltfrauentag :-))

01.01.2019 - Robo4Girls (R4G)

Das ZIMD-Team arbeitet seit dem netidee Open Source Community Camp am 22. November 2018 im Impact Hub Vienna auf vollen Touren. Besonders wertvoll und fruchtbar war die Telco mit dem Frauenhofer Institut und mit unserem Mentor Johannes Fürtler (Kapsch)

28.03.2019 - Werden wir alle von Robotern ersetzt?

Der WAFF, eine Wiener Bildungsförderungseinrichtung, meint dazu:

"Da gehen die Meinungen der ExpertInnen auseinander. Einige jüngere Studien gehen davon aus, dass es kaum zu Verlusten an Beschäftigung kommen wird. Es wird eher erwartet, dass Tätigkeiten, die durch die Digitalisierung wegfallen, durch neue ersetzt werden. Computergesteuerten Maschinen müssen entwickelt und gebaut werden. Es werden Fachkräfte gebraucht, um die Maschinen zu steuern, zu kontrollieren und zu warten. Fachkräfte, die mit der neuen Technik umgehen können, müssen geschult werden. (IAB-Forschungsbericht 11/2015: Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt.)

Weiterlesen ...

09.11.2018 - Robo4girls - Erste Entscheidung

Bild vom ersten Prototyp robo4girls r4g

Nachdem einigen Vorarbeiten und Besprechungen in den letzten Wochen hatten wir heute eine Skype Telko mit dem Fraunhofer Institut für Autonome Intelligente Systeme (IAIS). Wir konnten sehr von deren Erfahrungen mit verschiedenen Plattformen/Borads profitieren und die Anzahl der Möglichkeiten, die wir uns sinnvollerweise anschauen, stark eingrenzen.

Weiterlesen ...

30.04.2018 - Sophia, Roboter mit Staatsbürgerschaft

Saudi Arabien hat Sophia dem humanoiden Roboter die Staatsbürgerschaft gewährt.

30.04.2018 - Mädchen in der Robotik

So spannend können Roboter für Mädchen sein.

30.04.2018 - Die nächste Generation von Robotern!

So viele fantastische Roboter gibt es!

Seiten